NEU: Online-Teilnahme ebenfalls möglich!
4. Fachtagung Arbeits- und Gesundheitsschutz
Datum:
04. bis 05. November 2020
Preis:
650,00 € zzgl. MwSt. (inkl. Speisen und Getränke)
500,00 € zzgl. MwSt. bei Online-Teilnahme
Bei Anmeldung bis zum 31. August 2020 erhalten Sie 50,00 € Rabatt auf den Veranstaltungspreis. (Aufgrund der Corona Situation ist die Teilnehmerzahl vor Ort begrenzt). DEKRA e.V Mitglieder erhalten 10 % Rabatt auf den Fachtagungspreis. Anmeldungen werden erbeten bis 21. Oktober 2020.
Kontaktdaten
Anrede:
Frau
Herr
Firma:
Ansprechpartner
Vorname, Nachname: *
Straße, Hausnummer: *
PLZ, Ort: *
Teilnehmer
Teilnehmer 1
Anrede:
Frau
Herr
Vorname, Nachname:
Geburtsdatum: *
Art der Teilnahme: *
Teilnahme vor Ort
Online-Teilnahme
+ weitere Teilnehmer hinzufügen
Veranstaltungsort
Industriepark Höchst
Technisches Verwaltungsgebäude Hoechst AG
Brüningstraße 50
65929 Frankfurt am Main | Google Maps
www.industriepark-hoechst.com
Programm

1. Tag (Beginn: 10:00 Uhr)

1. Begrüßung und Einführung in die Veranstaltung
Moderator: Fatih Yilmaz, Head of HSE, DEKRA e.V.

2. Zukunft der betrieblichen Betreuung
Referent: Karlheinz Kalenberg, Geschäftsführer, VDSI

3. Vertrauenswürdige künstliche Intelligenz – Gestaltung sicherer Systeme und Anwendungen der künstlichen Intelligenz
Referent: Dr. André Steimers, DGUV IFA Fachbereich 5: Unfallverhütung - Produktsicherheit

4. Gefahrstoff im Fokus der Unternehmen - was Sie als SiFa oder SiBe wissen sollten
Referent: Jochen Dettke, DEKRA PM Chemikalienrecht und Produktnachhaltigkeit

Mittagspause

5. Notfallmanagement inkl. Exkursion Industriepark Höchst
Referent: Dr. Markus Bauch, Leiter Werkfeuerwehr,
Infraserv GmbH & Co. Hoechst KG

6. Wandel von nationalen zu europäischen Klassifizierungen
Referent: Lutz Battran, Herausgeber des Brandschutzatlas Vorbeugender Brandschutz,
Versicherungskammer Bayern

Kommunikationszeit: Kaffee- und Teepause

7. Digitaler Brandschutzbeauftragter
Referent: Jörn Dutz, Freier Brandschutzbeauftragter, Frankfurt

8. Herausforderungen bei Personenschutz in Bereichen mit Gaslöschanlagen
Referent: Jan Pagel, M.Sc., Brandschutzingenieur,
VdS Schadenverhütung GmbH

19:00 Uhr: Abendessen und Abendveranstaltung


2. Tag (Beginn: 09:00 Uhr)

1. Alle wissen es, keiner sagt was. Alkohol: ein Tabuthema in der Arbeitswelt
Referentin: Dr. Birgit Kollbach-Fröhlich, Leitung MPD, DEKRA Akademie GmbH & Kristina Quindt, Central EHS Management Airbus Defence & Space

2. Die Zukunft des BGM ist SMART
Referent: Prof. Dr. Nürnberg, Professur für betriebliches Gesundheitsmanagement
Allensbach Universität

Kommunikationszeit: Kaffee- und Teepause

3. Chancen und Herausforderungen im digitalen Zeitalter
Referent: Dr. med. Stefan Webendörfer, Vice President, Leiter Globale Gesundheitsförderung BASF

4. Ein Jahr Telemedizin: Infraserv Erfahrungsbericht
Referent: Dr. Martin Kern, Leitung Arbeits- und Gesundheitsschutz
Infraserv GmbH & Co. Hoechst KG

Mittagspause

5. Best Practice: Siemens EHS „Mental Health“
Referent: Dr. med. Ralf Franke, Head of EHS, Siemens Global

6. Best Practice: Arbeitssicherheit in der Elbphilharmonie
Referent: Dr. Oliver Polanz, Head of HSEQ, SPIE Deutschland & Zentraleuropa

Kommunikationszeit: Kaffee- und Teepause

7. Best Practice: Incident Management der Linde AG
Referent: Christoph Herrmann, Head of Operational Safety, Global SHEQ,
Linde AG

8. Best Practice: Arbeitsschutzmanagement & nachhaltiger Arbeitsschutz bei Ritter Sport
Referent: Georg Hoffmann, Nachhaltigkeitsmanager,
Alfred Ritter GmbH & Co. KG

17:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

* Pflichtfelder
Jetzt verbindlich anmelden
* Pflichtfelder